Zum Inhalt springen
2014_02_17 2-Treffen

18. Februar 2014: Unser Dorf hat Zukunft

Rund 35 Weetzerinnen und Weetzer zeigten ihr Interesse, sich im Rahmen des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft", für unseren Ort einzusetzen. Für das Projekt wurden sieben Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten gebildet.

Nach einer kurzen Begrüßung erläuterten Frau Klimbach und Frau Gerken von der Region Hannover anhand einer Präsentation die Arbeitsfelder des Wettbewerbs. Anschließend zeigten Herr Zehler und Frau Muehlnikel von der Stadt Ronnenberg die Unterstützungsmöglichkeiten seitens der Stadt auf.

Der Zeitstrahl für den Wettbewerb erscheint zunächst ambitioniert. Bereits bis Anfang April muss die Basis des Projekt -die Bewerbung- bei der Region eingegangen sein. Bis zur Präsentation und der Bereisung des Ortes durch Regionsvertreter verbleibt dann noch Zeit bis Mitte Juli.

Um sich für den Wettbewerb gut aufzustellen, war es erforderlich, mehrere Arbeitsgruppen zu bilden. Diese finden ihre Orientierung an den Arbeitsfeldern der Ausschreibung.

So sind ein Leitbild, Planungskonzepte zur Dorfentwicklung, die Stabilisierung nachhaltiger Dorfstrukturen, Soziales und kulturelles Leben, die bauliche Gestaltung, die Begrünung und der Umweltschutz sowie Sonderprojekte insbesondere zum Schwerpunktthema "Erhalt und Stärkung einer lebendigen Ortsmitte" zu entwickeln.

Auch wenn sich bereits Gruppen gebildet haben, stehen für Jedermann, -frau mit guten Ideen jederzeit alle Türen offen.

Zur Abstimmung der ersten Arbeitsergebnisse treffen sich Vertreter der einzelnen Gruppen am 28.02.2014, 18.30 Uhr, in der Alten Kapelle.

2014_02_17 2-Treffen

Vorherige Meldung: Jahreshauptversammlung

Nächste Meldung: SPD-Anträge werden umgesetzt

Alle Meldungen