Zum Inhalt springen
2016_01_Haushalt

20. Januar 2016: Ortsratssitzung mit vielen örtlichen Themen

Schlagwörter
Schwerpunktthemen in der Ortsratssitzung vom 19. Januar waren der Haushaltsentwurf der Stadt Ronnenberg für das laufende Jahr, das geplante Baugebiet "Kirchhofsfeld", der geplante Rundwanderweg um Weetzen sowie mehrere SPD-Anfragen zu örtlichen Themen.

Der Bebauungsplan "Kirchhofsfeld" wurde nach Beratung einstimmig verabschiedet.

Die Fertigstellung der neuen Krippe an der Bröhnstraße war zum Ende des vergangenen Jahres und die Eröffnung im Januar geplant. Auf Nachfrage der SPD teilte die Stadt mit, dass es seitens der Baufirma zu diversen Bauzeitverzögerungen kam. Derzeit ist mit dem Ende der Baumaßnahmen frühestens im April zu rechnen. Anschließend folgt die Einrichtung.

Schon seit langer Zeit sind die Randstreifen der Straße Am Bettenser Berg vor der Engstelle der Brücke über die B 217 ausgefahren und diverse Leitpfosten zerstört. Hierdurch kam es schon des Öfteren zu gefährlichen Begegnungen zwischen Autos sowie Fahrradfahrern und Fußgängern. Auf Antrag der SPD wird Abhilfe geschaffen. Der Randstreifen wird wieder befestigt und neue Leitpfosten aufgestellt.

Die Grünfläche an der Ecke Hauptstraße / Münchhausenstraße soll auf Antrag umgestaltet werden. Die Arbeiten dazu beginnen im Frühjahr. Neben der optischen Aufwertung liegt auch ein reduzierter Pflegeaufwand im Fokus der Maßnahme.

Vorherige Meldung: Neujahrsempfang von Ortsrat und Sportverein

Nächste Meldung: Stadt streicht Investitionen an der Regenbogengrundschule

Alle Meldungen