Zum Inhalt springen
Karl-Michael 60plus
(von links nach rechts) Ulrich Ehlers, Karl-Michael Lageshausen und Udo Witt.

30. Oktober 2015: Klarl-Michael Lagershausen in Vorstand von 60plus gewählt

Schlagwörter
Am Donnerstag (29. Oktober) wählte die Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD Ronnenberg Karl-Michael Lagershausen einstimmig zum 2. Vorsitzenden. Vorher verabschiedete der Vorsitzende Udo Witt den langjährigen 2. Vorsitzenden Ulrich Ehlers, der als Gründungsmitglied viele Jahre diese Aufgabe wahrgenommen hatte.

Witt lobte Ehlers zurückhaltende und freundliche Art. Immer dann, wenn er gebraucht wurde war er mit Rat und Tat da. Der neue 2. Vorsitzende ist 62 Jahre alt, kommt aus Weetzen und hat selbst bereits Vorstandserfahrung.

Die AG 60plus trifft sich an jedem letzten Donnerstag im Monat um 14:30 Uhr bei einer Tasse Kaffee und Kuchen in der Altentagestätte Löwenberger Straße 2, hört neues aus der Kommunalpolitik und oft auch Vorträge. Am Donnerstag berichtete Werner Giesemann anhand von vielen Bildern über eine Südfrankreichreise.

Die Gruppe ist offen für alle, zur Zeit sind ein Drittel der ständigen Besucher keine Parteimitglieder.

Interessierte sind herzlich eingeladen, allerdings ist eine Anmeldung etwa eine Woche vorher notwendig damit der Kuchen reicht. Kontakt Udo Witt 01712138999 oder udowi@live.de

Vorherige Meldung: Baugebiet "Kleines Seefeld" im Endspurt

Nächste Meldung: SPD Weetzen befragt Dorfbewohner

Alle Meldungen