Zum Inhalt springen
Brötchenverkauf 3

11. September 2011: 1000 Brötchen in 150 Minuten

Schlagwörter
Die SPD Weetzen bot den Einwohnern “ihres“ Ortes am Wahlmorgen einen besonderen Service. Zum Nostalgiepreis von 10 Cent pro Stück verkauften die Kandidaten der Kommunalwahl zusammen mit einigen fleißigen Helfern Brötchen.

Morgens um 07:00 Uhr fing der Arbeitstag der Verkaufsprofis an. Es mussten Brötchentüten mit Aufklebern versehen und anschließend befüllt werden. Nachdem diese Herkulesaufgabe erledigt war, startete ab 08:00 Uhr der Verkauf. Schon sehr schnell war abzusehen, dass die Weetzerinnen und Weetzer die Aktion dankbar annahmen. In kurzer Zeit war bereits die Hälfte der 200 mit je fünf Brötchen gefüllten Tüten an die Frau bzw. Mann gebracht. Auch der Eine oder Andere nahm sich bei schönstem Wetten Zeit zum Smalltalk, wobei man sich nebenbei an einer köstlichen Tasse Kaffee labte. Bei der bis 11:00 Uhr geplanten Aktion konnte bereits um 10:30 Uhr ausverkauft vermeldet werden.

Wir hoffen, dass allen Bürgerinnen und Bürgern die Brötchen gut gemundet haben, und danken für ihr Vertrauen und die Unterstützung der SPD Weetzen. Insbesondere den fleißigen Helferinnen gebührt ein besonderer Dank für das frühe Aufstehen und Arbeiten am eigentlich “heiligen“ Sonntag.

Hier finden Sie Fotos vom Brötchenverkauf.

Vorherige Meldung: Frühschoppen der SPD Weetzen ein voller Erfolg

Nächste Meldung: Ergebnisse der Kommunalwahl 2011

Alle Meldungen