Zum Inhalt springen
2013-06 Stadtradeln 1
Die Klimaschutz- managerin der Stadt Ronnenberg Heidrun Brümmemdorf überreicht Thomas Bensch einen Fahrradcomputer. Hiermit muss er seine erradelten Kilometer nachweisen.

31. Mai 2013: Weetzener SPD-Ortsratsmitglied als STADTRADLER-STAR aktiv

Die Stadt Ronnenberg beteiligt sich in diesem Jahr zum ersten Mal an der Kampagne STADTRADELN.
KommunalpolitikerInnen und BürgerInnen radeln vom 31. Mai bis 20. Juni drei Wochen am Stück um die Wette und sammeln Radkilometer für den Klimaschutz sowie für eine vermehrte Radverkehrsförderung ihrer Heimatkommune.

Ziel der Kampagne ist es, den Radverkehr in Ronnenberg voranzubringen und viele EinwohnerInnen für die Vorteile des Radfahrens im Alltag zu gewinnen. Bundesweit wird das Stadtradeln vom Klima-Bündnis koordiniert, das größte kommunale Netzwerk zum Schutz des Weltklimas, dem die Stadt Ronnenberg seit 1993 angehört.

Im Rahmen dieser Aktion können sich KommunalpolitikerInnen als sogenannte STADTRADLER-STRAS bewerben. Teilnehmer dieser Sonderkategorie dürfen innerhalb der 3 Wochen kein Fahrzeug benutzen, auch nicht als Mitfahrer. Lediglich das Fahrrad und der öffentliche Nahverkehr sind erlaubt. Unser Ortsratsmitglied Thomas Bensch hat sich bereit erklärt in dieser Kategorie zu starten. Gleichzeitig ist er auch verpflichtet über seine Erfahrungen die er per Pedes macht zu berichten.
Zudem hat er auch das Stadtradler-Team -Flinke Pedale- gemeldet. Mitfahrinteressierte können sich noch jederzeit für das Team registrieren.

Vorherige Meldung: Tiefbauarbeiten an der Verschwenkung abgeschlossen

Nächste Meldung: Winterschäden von Straßen wurden repariert

Alle Meldungen