Zum Inhalt springen
2013-05-20 Rauputz Regenbogen-Hort

24. Mai 2013: Regenbogen-Hort Weetzen macht „Rausputz"

Nachdem der Ortsrat bereits Mitte April zum „Rausputz" aufgerufen hatte, folgte nun der Regenbogen-Hort Weetzen mit einer selbst organisierten Sammelaktion. Sie nutzten dafür den unterrichtsfreien Pfingstdienstag.

Die Hortkinder und ihre Erzieherinnen nahmen sich dafür die Ortseinfahrt von der B217 kommend in Richtung Bettenser Berg vor. Insgesamt zwei Stunden waren die Kinder mit großer Freude dabei. Jedes Kind wollte am meisten Unrat finden. Die bereits vom letzten Jahr “sammelerfahrenen“ Kinder bemängelten, dass es gar nicht viel zu finden gäbe, andererseits freuten sie sich darüber aber auch.

Trotzdem gab es auch immer wieder Unverständnis: „Warum werfen die Leute die Sachen in den Graben, es gibt doch Mülleimer. Oder sie nehmen den Müll mit nach Hause und werfen ihn da weg."
Wo sie recht haben, haben sie recht.

Nicht, dass die Horties einen zusätzlichen Anreiz bei ihrer Aufräumaktion gebraucht hätten, aber zur Belohnung und Anerkennung für ihren Einsatz sponsert der Ortsrat eine kleine Grillfete. Diese wird beim diesjährigen Sommerfest voll und ganz von allen Kindern und Familien des Hortes mit großer Freude erwartet.

2013-05-20 Rauputz Regenbogen-Hort

Vorherige Meldung: Innengestaltung der Baumscheiben abgeschlossen

Nächste Meldung: Familientag der Ronnenberger SPD

Alle Meldungen