Liebe Besucherinnen und Besucher,

 

schön, dass Sie bei uns reinschauen!

Seien Sie herzlich willkommen auf der Homepage der SPD Weetzen.

Wir möchten Sie auf den folgenden Seiten über unsere politische Arbeit vor Ort, sowie die Menschen die dafür stehen, informieren.

Was interessiert Sie? Welche Fragen und Anregungen haben Sie? Ihre Meinung ist uns wichtig!


Wir Weetzer Sozialdemokraten haben für Ihre Anliegen immer ein offenes Ohr.
Sprechen, rufen oder schreiben Sie uns direkt an. Wir kümmern uns darum!

Denn:
„Es ist wichtiger, etwas im Kleinen zu tun, als im Großen darüber zu reden.“
Willy Brandt


Es grüßt Sie herzlichst

Für die SPD in Weetzen
Ihr Rüdiger Wilke
Vorsitzender

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Schrankenschließzeiten im Ronnenberger Stadtgebiet - Wie sind Ihre Erfahrungen

Die Situation kommt im Ronnenberger Stadtgebiet mehrmals täglich vor. Die Schranken sind zu und es dauert gefühlt ewig, bis ein Zug kommt. Auch zwischen einzelnen Zügen werden - trotz einer teils mehrminütigen Zeitspanne - die Schranken nicht geöffnet. Um sich mit einem Bahnvertreter über diese Situation auszutauschen, lädt der Ortsrat Weetzen zusammen mit der Stadt Ronnenberg für den 13. Februar 2017, ab 19 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung in die Aula der Regenbogenschule Weetzen ein. mehr...

 
 

Neujahrsempfang

Kurz nach Jahresbeginn hatte der Ortsrat und der Sportverein zum traditionellen Neujahrsempfang für alle Weetzer ins Clubhaus an der Bröhnstraße eingeladen. Rund 60 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung gefolgt und verlebten einen kurzweiligen Vormittag. Ortsbürgermeister Rüdiger Wilke und der Vereinsvorsitzende des SV Weetzen, Uli Borchers, zeigten sich ob der großen Resonanz sehr zufrieden. mehr...

 
Foto: SPD Weetzen
 

Zukunftsorientiert: Kinderkrippe an der Bröhnstraße offiziell eröffnet

Auf Nachfrage der SPD-Fraktion bestätigte nun die Stadt Ronnenberg, dass die Krippe in der Bröhnstraße bereits seit dem 1. November in Betrieb ist. Dies führte nun zur allgemeinen Verwunderung. War es doch mehrfach artikulierter Wunsch des Ortsrats, dass vor der Eröffnung ein Tag der offenen Tür stattfindet. Ein Schelm, wer dahinter vermutet, dass unserer Bürgermeisterin nicht daran gelegen war, die Eröffnung zu feiern. Schließlich wollte die Verwaltung diesen Standort verhindern. mehr...

 
Foto: SPD Weetzen
 

Neues aus dem Ortsrat

Der neu konstituierte Ortsrat nahm sich in seiner ersten Sitzung sogleich offener Themen der vergangenen Legislaturperiode an.
So hatte die SPD-Fraktion im Vorfeld diverse Anfragen wie zum Beispiel zum Rundwanderweg, dem nicht verkehrssicheren Radweg am Bettenser Berg sowie den Schrankenschließzeiten gestellt. mehr...

 
 

Antipasti- und Wurstessen der SPD

Gute Stimmung, leckeres Essen und ein paar Ehrungen waren die Zutaten für einen gelungenen Abend der Weetzer SPD. Der Einladung zum traditionellen Antipasti- und Wurstessen waren rund 30 SPD-Mitglieder und Gäste gefolgt. Bevor es an die von den Clubwirten des Weetzer Sporthauses zubereiteten Speisen ging, standen ein paar Ehrungen an. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Fairer Handel gegen Protektionismus

Ja zur Reform der europäischen Handelspolitik: Das Europäische Parlament hat für das EU-Kanada-Abkommen gestimmt – nachdem auf sozialdemokratischen Druck hin zahlreiche Änderungen an dem Text vorgenommen worden waren. „Das alte CETA-Verhandlungsergebnis der EU-Kommission war schwach. mehr...

 

"Gut, dass die Führungsfrage in der SPD geklärt ist"

Der niedersächsische SPD-Landesvorsitzende Stephan Weil zeigt sich erleichtert, dass die Frage der Kanzlerkandidatur nun entschieden ist: „Es ist gut, dass die Führungsfrage in der SPD jetzt endlich geklärt ist. So gut ich kann und aus tiefer persönlicher Überzeugung werde ich Martin Schulz als SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten unterstützen." mehr...

 

Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident

Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der SPD-geführten Landesregierung, das entspricht einem Plus von drei Prozentpunkten gegenüber dem letzten Niedersachsen-Trend von 2015. mehr...

 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...