Trafostation kunstvoll gestaltet

 
Foto: SPD Weetzen
 

Anfang des Jahres wurde in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße als Ersatz für eine abgängige, eine neue Trafostation gebaut. Anschließend unterbreitete das Unternehmen Avacon dem Ortsrat das Angebot, diesen kunstvoll zu gestalten. Dies wurde nun umgesetzt.

 

Am Donnerstag folgte die offizielle Einweihung. Die Station zeigt Bilder und Darstellungen der alten Weetzer Zuckerfabrik.

Warum diese Motive?

Zunächst einmal besteht an diesem Standort eine Sichtverbindung zum alten Fabrikgelände. Ebenso befindet sich gegenüber dieses Standortes die alte Direktorenvilla der Zuckerfabrik.

Dies sollten stichhaltige Gründe genug sein.

2016 11 29 Bild 01-internetFoto: SPD Weetzen
2016 11 29 Bild 02-internetFoto: SPD Weetzen
2016 11 29 Bild 03-internetFoto: SPD Weetzen
2016 11 29 Bild 04-internetFoto: SPD Weetzen
 
    Kommunalpolitik