Laternenumzug lässt den Ort erstrahlen

 
 

Freitagabend fanden sich rund 300 “Kleine und Große“ zum traditionellen Laternenumzug der SPD Weetzen ein. Auch das etwas ungemütliche Wetter konnte Jung und Alt nicht schrecken.

 

Auf dem Marsch durch Weetzen der vom Bahnhof zur Grundschule führte, sorgte die Musikvereinigung in bewährter Art und Weise für gute Stimmung. Dem stand der Chor von Kindern und Eltern im Nichts nach. Die vielen Laternen und die strahlenden Kinderaugen verwandelten die Weetzer Straßen in ein stimmungsvolles Bild.

Am Schulhof angekommen gab es noch Bratwürstchen sowie kalte und warme Getränke. Die Kleinen wurden zusätzlich mit diversen Süßigkeiten verwöhnt.

Der Musikvereinigung Weetzen sowie den freiwilligen Helfern des Ausmarsches und an dem Getränke- und Bratwurststand, die für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgten, gilt ein besonderer Dank.

 

Hier finden Sie Fotos vom Laternenumzug

 
    Bürgergesellschaft     Familie     Kommunalpolitik